Dax verringert Minus - Ukraine-Krieg im Fokus

Dax       -  Die Dax-Kurve der Frankfurter Wertpapierbörse stellt fallende Kurse dar.
Foto: Arne Dedert/dpa | Die Dax-Kurve der Frankfurter Wertpapierbörse stellt fallende Kurse dar.

Der deutsche Aktienmarkt hat am Montag seine zunächst deutlichen Verluste weitgehend eingedämmt.Angesichts des russischen Krieges gegen die Ukraine und der verschärften Sanktionen des Westens gegen Russland sei an den Börsen zwar Unsicherheit und Nervosität spürbar, jedoch keine Panik, kommentierten mehrere Marktbeobachter.Der Dax, der am Vormittag noch etwas mehr als drei Prozent verloren hatte, beendete den Handel mit einem relativ moderaten Abschlag von 0,73 Prozent auf 14.461,02 Punkte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!