Elektroauto-Zuschuss kostet Bund knapp zwei Milliarden

Ladesäule für Elektroautos       -  Ein Elektroauto lädt auf einem Parkplatz vor dem BMW-Werk in Leipzig.
Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa | Ein Elektroauto lädt auf einem Parkplatz vor dem BMW-Werk in Leipzig.

Mit der Verdopplung vor einem Jahr haben die Elektroauto-Subventionen endlich gezündet. Im Laufe von zwölf Monaten sind weit über eine halbe Million Fahrzeuge mit rein elektrischem oder Plug-in-Hybridmotor neu zugelassen worden - mehr als in sämtlichen Vorjahren zusammen. Der staatlich befeuerte Boom geht aus den Daten des Kraftfahrzeug-Bundesamts hervor. Damit ist auch das Ziel von einer Million Elektroautos auf deutschen Straßen in greifbare Nähe gerückt, dem der Bonus einst auf die Sprünge helfen sollte.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung