Produkte in der EU sollen haltbarer werden

Energieeffizienzklasse       -  Ein Hinweisschild mit den bisherigen Energieeffizienzklassen steht in München in einem Großmarkt für Elektroartikel.
Foto: Peter Kneffel/dpa | Ein Hinweisschild mit den bisherigen Energieeffizienzklassen steht in München in einem Großmarkt für Elektroartikel.

Kleidung, Handys, Rucksäcke, Möbel: Fast alle Produkte in der EU sollen dem Willen der Europäischen Kommission nach haltbarer und einfacher zu reparieren werden. Davon sollen sowohl Verbraucherinnen und Verbraucher als auch die Umwelt profitieren, wie aus am Mittwoch präsentierten Vorschlägen hervorgeht. Die Bundesregierung begrüßte das Vorhaben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!