USA-Flüge für geimpfte EU-Bürger wieder offen

USA-Touristen       -  Rund 20 Monate nach dem coronabedingten Einreiseverbot für EU-Bürger kann man wieder nahezu ungehindert in die USA einreisen.
Foto: Sebastian Gollnow/dpa | Rund 20 Monate nach dem coronabedingten Einreiseverbot für EU-Bürger kann man wieder nahezu ungehindert in die USA einreisen.

Für Millionen EU-Bürger ist seit Montag die Einreise in die USA wieder möglich, sofern sie vollständig geimpft und zusätzlich negativ auf das Coronavirus getestet sind. Von den deutschen Flughäfen berichteten verschiedene Gesellschaften von hoch ausgelasteten Maschinen und einer großen Buchungsnachfrage. Für die kommenden Wochen habe man eine Auslastung wie im Vorkrisenjahr 2019, erklärte Lufthansa-Manager Klaus Froese am Frankfurter Flughafen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!