Experte: Hohe Gewinne bei Autobauern durch Sparmaßnahmen

Autokonzerne mit hohen Betriebsgewinnen       -  An einer Karosserie schweißen Arbeiter im Karosseriebau des Mercedes-Benz-Werks im Industriepark Yesipovo bei Moskau.
Foto: Sergei Bobylev/TASS/dpa | An einer Karosserie schweißen Arbeiter im Karosseriebau des Mercedes-Benz-Werks im Industriepark Yesipovo bei Moskau.

Die deutschen Autobauer haben ihre jüngst vermeldeten Milliarden-Gewinne nach Expertensicht zentral auch den in der Corona-Krise aufgelegten Sparmaßnahmen beim Personal zu verdanken. Im Vorjahr hätten die meisten Unternehmen mit einem Personalabbau oder strikten Einstellungsstopps auf den zeitweisen Nachfrageeinbruch im Autosektor reagiert, sagte Branchenexperte Stefan Reindl der Deutschen Presse-Agentur. „Fast alle Konzerne haben damals Sparmodelle umgesetzt, die auch relativ schnell wirksam geworden sind”, sagt Reindl, der das Institut für Automobilwirtschaft in Geislingen leitet.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung