Frauenanteil in Topetage der Dax-Konzerne gestiegen

Frauen in Topetagen       -  Eine Frau steht in einem Bürozimmer am Fenster und telefoniert.
Foto: Annette Riedl/dpa | Eine Frau steht in einem Bürozimmer am Fenster und telefoniert.

Frauen kommen in der Topetage deutscher Börsenschwergewichte schrittweise voran. Nach Daten der Organisation „Frauen in die Aufsichtsräte” (Fidar) ist der Anteil von Managerinnen in den Vorständen der 40 Dax-Konzerne seit Jahresbeginn von 18,5 auf 19,1 Prozent (Stand 6. Mai) gestiegen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!