Handelskammer: Brexit bedeutet mehr Aufwand und Kosten

Brexit       -  Der Brexit wird nach Ansicht der deutschen Wirtschaft dauerhaft höhere Kosten im Handel mit dem Vereinigten Königreich bedeuten.
Foto: picture alliance / dpa | Der Brexit wird nach Ansicht der deutschen Wirtschaft dauerhaft höhere Kosten im Handel mit dem Vereinigten Königreich bedeuten.

Der Brexit wird nach Ansicht der deutschen Wirtschaft dauerhaft höhere Kosten im Handel mit dem Vereinigten Königreich bedeuten.  „Wann Lieferketten wieder genauso reibungslos wie vor dem 31. Dezember 2020 operieren werden, ist unklar”, sagte Ulrich Hoppe, Chef der Deutsch-Britischen Industrie- und Handelskammer in London, der Deutschen Presse-Agentur. „Deswegen haben viele Unternehmen unter anderem in längerfristige Lagerkapazitäten investiert.” Die Folge sei ein dauerhaft zusätzlicher Aufwand. Außerdem kosteten die Importabfertigungen mehr.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung