ING-Umfrage: Mehrheit für bundesweiten Mietendeckel

Gebäude in Berlin       -  Der Mietendeckel in Berlin wurde im April wieder gekippt.
Foto: Christoph Soeder/dpa | Der Mietendeckel in Berlin wurde im April wieder gekippt.

Bei einer Umfrage im Auftrag der Bank ING hat sich eine Mehrheit von 60,5 Prozent für einen bundesweiten Mietendeckel ausgesprochen. Explizit dagegen waren hingegen nur knapp 11 Prozent der Befragten, wie die Direktbank am Dienstag in Frankfurt berichtete. Mitte April hatte das Bundesverfassungsgericht den Mietendeckel des Landes Berlin für nichtig erklärt, weil diese Frage in die Kompetenz des Bundes falle. Rund drei Viertel der Mieter wie der Immobilienbesitzer erwarten demnach weitere Steigerungen bei den Mieten und Kaufpreisen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung