Katjes-Gründer Klaus Fassin gestorben

Klaus Fassin       -  Klaus Fassin ist tot. Der Gründer des Süßwarenherstellers Katjes ist im Alter von 89 Jahren gestorben.
Foto: Bernd Thissen/dpa | Klaus Fassin ist tot. Der Gründer des Süßwarenherstellers Katjes ist im Alter von 89 Jahren gestorben.

Der Gründer des Süßwarenherstellers Katjes, Klaus Fassin, ist im Alter von 89 Jahren gestorben. Wie das Unternehmen am Firmensitz in Emmerich mitteilte, starb Fassin bereits am Wochenende. Der im niederländischen 's-Heerenberg aufgewachsene Unternehmer hatte bereits mit 20 Jahren die Firma Katjes Fassin im niederrheinischen Emmerich gegründet. Erstes Produkt waren die kleinen harten Lakritz-Kätzchen (holländisch: Katjes), die das Unternehmen bekannt machten. Werbespots mit Heidi Klum In den folgenden Jahrzehnten ergänzte der Tüftler das Angebot mit immer neuen Produktinnovationen und setzte frühzeitig auch ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!