Kölner Airport könnte Flugtaxi-Startplatz werden

Machbarkeitsstudie       -  Der Flughafen Köln/Bonn hat eine technische Machbarkeitsstudie zum Einsatz bemannter Flugtaxen am Flughafen vorgestellt.
Foto: Marius Becker/dpa | Der Flughafen Köln/Bonn hat eine technische Machbarkeitsstudie zum Einsatz bemannter Flugtaxen am Flughafen vorgestellt.

Per App einchecken, einsteigen - und elegant an allen Staus vorbei nach Hause schwirren: Vom Flughafen Köln/Bonn aus könnten in Zukunft Flugtaxis Passagiere in die umliegenden Städte transportieren. Der Airport hat das Zukunftsszenario in einer Machbarkeitsstudie untersucht. Ergebnis: Grundsätzlich seien an dem Verkehrsknotenpunkt im Kölner Südosten alle Voraussetzungen für einen Flugtaxi-Startplatz gegeben. „Wir glauben daran”, erklärte Flughafen-Chef Johan Vanneste am Mittwoch zu der neuen Technologie. Auch an möglichen Probeflügen sei man interessiert. Für die Studie in Zusammenarbeit mit der ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung