Dax geht mit Verlusten in das Wochenende

Dax       -  Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.
Foto: Fredrik von Erichsen/dpa | Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Am Ende überwogen die Sorgen um die Pandemie. Der Dax verlor 0,61 Prozent auf 15.169,98 Zähler. So hoch ist in etwa auch der Verlust in der von starken Schwankungen geprägten Woche. Der MDax der mittelgroßen Börsenwerte gab am Freitag um 0,19 Prozent auf 33.711,12 Punkte nach. Daten vom US-Arbeitsmarkt fielen durchwachsen aus: Während die Wirtschaft im November wesentlich weniger Arbeitsplätze geschaffen hat als erwartet, ging die Arbeitslosenquote überraschend stark zurück. „Insgesamt geht die Erholung am Arbeitsmarkt weiter”, schrieb Christoph Balz von der Commerzbank.