Landesbank Helaba erwartet Gewinnplus 2021

Helaba       -  Besucher stehen abends auf der Aussichtsterrasse des Main Towers, der auch die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) beherbergt. Die drittgrößte Landesbank erwartet 2021 ein Gewinnplus.
Foto: Frank Rumpenhorst/dpa | Besucher stehen abends auf der Aussichtsterrasse des Main Towers, der auch die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) beherbergt. Die drittgrößte Landesbank erwartet 2021 ein Gewinnplus.

Deutschlands drittgrößte Landesbank Helaba strebt nach einem guten ersten Halbjahr für das Gesamtjahr ein deutliches Gewinnplus an. „In Summe können wir auf jeden Fall davon ausgehen, dass der gute Verlauf, den wir in den ersten sechs Monaten gesehen haben, uns auch ins zweite Halbjahr mittragen wird”, sagte der seit gut einem Jahr amtierende Vorstandsvorsitzende der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba), Thomas Groß, am Donnerstag in Frankfurt.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung