Neuer VW-Chef: Teamwork zentral - Vorstand wird verkleinert

Oliver Blume       -  Oliver Blume hat seinen Posten als VW-Chef angetreten.
Foto: Sven Hoppe/dpa | Oliver Blume hat seinen Posten als VW-Chef angetreten.

Der neue Volkswagen-Chef Oliver Blume hat zum Start an der Konzernspitze die Notwendigkeit einer engen Zusammenarbeit mit allen Akteuren in dem komplexen Unternehmen betont und einen weiteren Ausbau der E-Mobilität angekündigt. Unter Vorgänger Herbert Diess habe die Führung „strategisch und technologisch einen guten Job” gemacht, sagte er am Donnerstag in einer internen Manager-Konferenz. „Jetzt müssen wir liefern”, so Blume - „im Interesse unserer Kunden, unserer Investoren und der gesamten Volkswagen-Mannschaft”.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!