Ökonomen fordern: Energiepauschale auch für Rentner

Heizung       -  Mit umfangreichen Entlastungen für die Menschen in Deutschland reagiert die Koalition auf die stark gestiegenen Energie- und Spritpreise - eine Maßnahme ist die Energiepauschale.
Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa | Mit umfangreichen Entlastungen für die Menschen in Deutschland reagiert die Koalition auf die stark gestiegenen Energie- und Spritpreise - eine Maßnahme ist die Energiepauschale.

Die Chefs der Wirtschaftsforschungsinstitute DIW und IW fordern, dass die geplante Energiepreispauschale in Höhe von 300 Euro auch für Rentner gilt. Die in einem Entlastungspaket der Ampel-Koalition vorgesehene einmalige Pauschale dürften nicht nur Erwerbstätige bekommen, sagten die Ökonomen in der „Rheinischen Post”. „Die Energiepauschale ist ein sehr gutes Instrument. Allerdings sollte es nicht nur Beschäftigten, sondern allen Menschen zugutekommen”, zitiert die Zeitung den Chef des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher. ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!