Plan für neues Auto-Label ohne Effizienzklassen

Autos       -  Das neue Label ohne Effizienzklassen soll voraussichtlich im September vom Bundeskabinett verabschiedet werden.
Foto: Sebastian Gollnow/dpa | Das neue Label ohne Effizienzklassen soll voraussichtlich im September vom Bundeskabinett verabschiedet werden.

Ein neues Label soll die bisher bestehende Effizienzklassen-Kennzeichnung zum Verbrauch von Autos ablösen. Das geht aus dem Entwurf einer neuen Verordnung aus dem Bundeswirtschaftsministerium hervor, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt und über den zuvor das Nachrichtenmagazin „Spiegel” berichtet hatte. Das Ministerium bestätigte am Nachmittag auf dpa-Anfrage, dass ein neues Auto-Label ohne Effizienzklassen geplant sei und dass diese Entscheidung in enger Abstimmung mit dem Bundesverkehrs- und Bundesumweltministerium getroffen worden sei.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung