Plastikflaschen zu Reifen: Conti will recyceltes PET nutzen

PET-Flaschen       -  Kunststoff aus recycelten Flaschen soll vom kommenden Jahr an bei Continental für die Pkw-Reifenherstellung genutzt werden.
Foto: Sebastian Gollnow/dpa | Kunststoff aus recycelten Flaschen soll vom kommenden Jahr an bei Continental für die Pkw-Reifenherstellung genutzt werden.

Kunststoff aus recycelten Flaschen soll vom kommenden Jahr an in die Pkw-Reifenherstellung bei Continental einfließen. Wie der Autozulieferer angekündigte, werden zuvor herkömmlich produzierte Polyester-Verbindungen dabei komplett durch ein nachhaltiges Polyester-Garn ersetzt. Dieses stammt aus dem wiederaufbereiteten Plastikflaschen-Kunststoff PET. „Im Rahmen des sogenannten Upcyclings wird so aus einer PET-Kunststoffflasche ein PET-Hochleistungswerkstoff”, erklärte der Dax-Konzern aus Hannover.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung