Qantas will 2025 längste Nonstop-Flüge der Welt starten

Quantas-Maschine       -  Ein Flugzeug von Quantas Airways hebt vom Flughafen in Melbourne ab.
Foto: Con Chronis/AAP/dpa | Ein Flugzeug von Quantas Airways hebt vom Flughafen in Melbourne ab.

Die australische Fluggesellschaft Qantas will ab Ende 2025 die längsten Nonstop-Flüge der Welt in ihr Streckennetz aufnehmen. Die Flüge sollen in rund 19 Stunden australische Metropolen an der Ostküste wie Sydney und Melbourne zunächst mit London und New York verbinden. Die zu diesem Zweck georderten zwölf Maschinen des Typs Airbus A350-1000 könnten in Zukunft aber auch andere Städte wie Frankfurt und Paris direkt mit Zielen in Down Under verbinden, teilte Qantas am Montag mit. Mit dem sogenannten „Projekt Sonnenaufgang” sei endlich eine Lösung für die „Tyrannei der ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!