Schaeffler will 1300 weitere Arbeitsplätze abbauen

Schaeffler       -  Fahnen mit dem Schriftzug der Schaeffler AG wehen im Wind.
Foto: Daniel Karmann/dpa | Fahnen mit dem Schriftzug der Schaeffler AG wehen im Wind.

Der Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler will in Deutschland weitere 1300 Arbeitsplätze abbauen. Entsprechende Informationen der „Wirtschaftswoche” bestätigte eine Unternehmenssprecherin auf dpa-Anfrage. Der Abbau sei Teil eines bereits im März beschlossenen Maßnahmenpaketes, mit dem auf den Transformationsprozess in der Automobilbranche sowie auf die Handelsprobleme mit China und den USA reagiert werden soll. Für die 1300 Stellen solle das Prinzip der doppelten Freiwilligkeit gelten, betonte die Sprecherin. Das bedeutet, dass Mitarbeiter und Unternehmen mit dem Ausscheiden aus dem ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung