Dax erneut schwach - Anleger sorgen sich

Dax       -  Das Logo des Deutschen Aktienindexes.
Foto: picture alliance / dpa | Das Logo des Deutschen Aktienindexes.

Der deutsche Aktienmarkt hat am Donnerstag mit weiteren Verlusten an den schlechten Vortag angeknüpft. Dabei befeuerten erneut schwache Konjunkturdaten aus den USA die Zins- und Rezessionsängste der Anleger. „Die zuletzt vorherrschende Euphorie an den Aktienmärkten war augenscheinlich wesentlich verfrüht gewesen”, stellte Marktexperte Andreas Lipkow von Comdirect fest. Nach Abschlägen von mehr als zwei Prozent im Verlauf konnte der Dax bis zum Handelsschluss den Kursverlust zumindest reduzieren und verabschiedete sich 0,90 Prozent tiefer bei 13.882,30 Zählern. Die Investoren ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!