Starke Agrarnachfrage gibt Bayer Rückenwind

Bayer       -  Die weltweit starke Agrarnachfrage nach Saatgut und Pflanzenschutzmitteln gibt dem Bayer-Konzern Rückenwind.
Foto: Jörg Carstensen/dpa | Die weltweit starke Agrarnachfrage nach Saatgut und Pflanzenschutzmitteln gibt dem Bayer-Konzern Rückenwind.

Die weltweit starke Agrarnachfrage nach Saatgut und Pflanzenschutzmitteln gibt dem Bayer-Konzern Rückenwind. Landwirte griffen zuletzt insbesondere bei Mitteln gegen Unkraut und Pilze kräftig zu, denn hohe Preise für Feldfrüchte liefern reichlich Anreiz, Geld zum Schutz der Ernte auszugeben. Im Pharmageschäft lief es jedoch zum Jahresauftakt nicht ganz so schwungvoll, wie der Konzern am Dienstag bei der Vorlage seiner Quartalszahlen mitteilte. Der Blick in die nahe Zukunft fällt bei dem Agrar- und Pharmakonzern recht optimistisch aus. Konzernumsatz kräftig gestiegen „Für den weiteren Jahresverlauf sind ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!