Steigende Nachfrage nach Videosprechstunden

Telemedizin       -  Immer häufiger werden bei Hausärzten Videosprechstunden nachgefragt.
Foto: Monika Skolimowska/ZB/dpa/Symbolfoto | Immer häufiger werden bei Hausärzten Videosprechstunden nachgefragt.

Die Telemedizin in Deutschland wächst rasant. „Corona hat uns in diesem Bereich um fünf Jahre nach vorne katapultiert”, sagt die Geschäftsführerin der Münchner Teleclinic GmbH, Katharina Jünger. In ihrer Branche sind fünf Jahre eine lange Zeit. Ihr Unternehmen, das eine der großen Plattformen für Telemedizin in Deutschland betreibt, hat Jünger vor sechs Jahren gegründet. Zusätzlichen Schub erhofft sich die Teleclinic-Chefin von einer Gesetzesreform, mit der Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) Online-Behandlungen weiter erleichtern möchte. So sollen auch Physiotherapeuten und Hebammen ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!