Tausende neue Packstationen: DHL hängt die Konkurrenz ab

Packstation       -  In den Packstationen landen ausschließlich Pakete, die DHL transportiert hat - Sendungen anderer Dienstleister sind außen vor.
Foto: Lino Mirgeler/dpa | In den Packstationen landen ausschließlich Pakete, die DHL transportiert hat - Sendungen anderer Dienstleister sind außen vor.

Die Deutsche Post DHL beschleunigt ihr Tempo beim Ausbau der Packstationen. Von derzeit etwa 6000 soll die Zahl der Abholanlagen bis Ende 2023 auf 12.000 steigen, wie das Unternehmen in Bonn mitteilte. „Immer mehr Kunden nutzen die Packstationen”, sagte der für Post und Paket Deutschland zuständige Konzernvorstand Tobias Meyer. Zudem griffen Bestandskunden häufiger auf die Abholmöglichkeit zurück. Besonders in Coronazeiten hätten mehr Menschen die Packstationen „für sich entdeckt”. Außerdem hätten Einzelhändler, Nahverkehrsfirmen und Immobilienunternehmen großes Interesse daran, eine ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!