Vattenfall verdient dank höherer Strompreise mehr

Vattenfall       -  Der schwedische Energieversorger Vattenfall hat zum Jahresstart einen höheren Gewinn einstreichen können.
Foto: Paul Zinken/dpa-Zentralbild/dpa | Der schwedische Energieversorger Vattenfall hat zum Jahresstart einen höheren Gewinn einstreichen können.

Der schwedische Energieversorger Vattenfall hat zum Jahresstart einen höheren Gewinn einstreichen können. Unter dem Strich stand in den ersten drei Monaten des Jahres ein Überschuss von rund 10,4 Milliarden schwedischen Kronen (1,03 Mrd Euro) nach 6,9 Milliarden Kronen im Vorjahreszeitraum, wie der Konzern am Donnerstag in Stockholm mitteilte. Der Nettoumsatz fiel dagegen um knapp fünf Prozent auf 45,9 Milliarden Kronen (4,54 Mrd Euro). Einen Grund für das höhere Ergebnis sahen die Schweden in höheren, vom Winterwetter getriebenen Strompreisen. „Der Strommarkt hat sich von den rekordtiefen ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!