VW-Konzern mit Rekordgewinn im Halbjahr

Volkswagen       -  Laut Volkswagen-Chef Herbert Diess entwickelte sich zuletzt „besonders das Premiumgeschäft mit zweistelligen Renditen sehr gut”.
Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa | Laut Volkswagen-Chef Herbert Diess entwickelte sich zuletzt „besonders das Premiumgeschäft mit zweistelligen Renditen sehr gut”.

Beflügelt von stark zunehmenden Autoverkäufen hat der VW-Konzern die Corona-Absatzkrise abgeschüttelt und in der ersten Jahreshälfte einen Rekordgewinn im laufenden Geschäft eingefahren. Wie die Wolfsburger berichteten, gelang mit knapp 11,4 Milliarden Euro ein so hohes Betriebsergebnis wie nie von Januar bis Juni. Die Rahmenbedingungen seien jedoch „weiterhin herausfordernd” - gemeint ist vor allem die zähe Versorgungskrise bei Chip-Bauteilen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung