VW-Nutzfahrzeugholding Traton steigert Auftragseingang

VW-Lkw-Holding Traton       -  Bei der VW-Nutzfahrzeugholding Traton hat sich der gute Start ins Jahr auch beim Auftragseingang deutlich positiv niedergeschlagen.
Foto: Sven Hoppe/dpa | Bei der VW-Nutzfahrzeugholding Traton hat sich der gute Start ins Jahr auch beim Auftragseingang deutlich positiv niedergeschlagen.

Bei der VW-Nutzfahrzeugholding Traton brummt das Geschäft wieder. Nach einem deutlichen Umsatz- und Gewinnanstieg im ersten Quartal und zwei Drittel mehr Lastwagen-Bestellungen als im Vorjahresquartal zeigte sich Vorstandschef Matthias Gründler am Montag für 2021 „etwas optimistischer”. Lieferengpässe nicht nur bei Halbleitern bremsten zwar die Produktion im zweiten Quartal, aber für das Gesamtjahr rechne er mit einem erheblichen Umsatzzuwachs, sagte Gründler in München. „So rasch, wie die Pandemie vor einem Jahr das Nutzfahrzeuggeschäft getroffen hat, so rasch geht es nun mit den ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung