Waffenhersteller Heckler & Koch macht mehr Gewinn

Heckler & Koch       -  Der Waffenhersteller Heckler & Koch steigert seinen Gewinn.
Foto: Wolf von Dewitz/dpa-Zentralbild/dpa | Der Waffenhersteller Heckler & Koch steigert seinen Gewinn.

Der Waffenhersteller Heckler & Koch macht profitablere Geschäfte als zuvor. Während der Umsatz in den ersten neun Monaten dieses Jahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum nur um rund ein Prozent auf 210 Millionen Euro kletterte, zog das operative Ergebnis (Ebit) um sieben Prozent auf 34,4 Millionen Euro an, wie das Unternehmen aus Oberndorf (Baden-Württemberg) am Montag mitteilte. Unter dem Strich blieb ein Nettogewinn von 17,1 Millionen Euro und damit fast ein Drittel mehr als in den ersten drei Quartalen 2020.