Weiter Maskenpflicht in Flugzeugen von und nach Deutschland

Masken im Flugzeug       -  Ein weiblicher Fluggast mit Maske schaut vor dem Start aus dem Fenster. Auf Flügen von und nach Deutschland muss weiter Maske getragen werden.
Foto: Andreas Arnold/dpa | Ein weiblicher Fluggast mit Maske schaut vor dem Start aus dem Fenster. Auf Flügen von und nach Deutschland muss weiter Maske getragen werden.

Bei Flügen von und nach Deutschland gilt auch mit Inkrafttreten gelockerter EU-Empfehlungen ab Montag weiterhin die Maskenpflicht zum Schutz vor Corona-Ansteckungen. Dies betrifft nach Angaben des Bundesgesundheitsministeriums alle Maschinen, die in Deutschland starten oder landen. Beim Ein- und Ausstieg und während des gesamten Fluges sind FFP2- oder medizinische Masken zu tragen. Abnehmen kann man sie nur beim Essen und Trinken. Ausgenommen von der Pflicht sind Kinder unter sechs Jahren. Die Maskenpflicht entspreche auch den neuen EU-Empfehlungen, hatte das Ministerium erläutert. Die Luftsicherheitsagentur ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!