Bio-Blues - Käufer werden bei Öko-Ware zurückhaltender

Gemüse im Supermarkt       -  Viele Deutsche sparen sich wegen der hohen Inflation die Bio-Lebensmittel.
Foto: Sven Hoppe/dpa | Viele Deutsche sparen sich wegen der hohen Inflation die Bio-Lebensmittel.

Höhere Standards in der Tierhaltung und beim Umweltschutz, weniger Schadstoffe - das leisten sich momentan nicht mehr so viele Verbraucher wie zuletzt. Viele Deutsche sparen sich wegen der hohen Inflation die hochpreisigen Bio-Lebensmittel. Bioläden und Bio-Supermärkte verkauften in den ersten drei Monaten dieses Jahres deutlich weniger Ware als im Vorjahreszeitraum, wie der Bundesverband Naturkost Naturwaren (BNN) der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. Marktforscher sehen vor allem ein Minus bei Bio-Markenprodukten. Die Bio-Eigenmarken der Supermärkte und Discounter laufen dagegen weiter gut. ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!