Zahl der Auto-Neuzulassungen wächst erstmals seit Juni

Neuwagen       -  Neuwagen von Mercedes-Benz und BMW stehen auf dem Autoterminal der BLG Logistics Group.
Foto: Ingo Wagner/dpa | Neuwagen von Mercedes-Benz und BMW stehen auf dem Autoterminal der BLG Logistics Group.

In Deutschland sind im Januar erstmals seit Juni wieder mehr neue Autos zugelassen worden als im gleichen Monat des Vorjahres. 184.112 Neuzulassungen verzeichnete das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) im vergangenen Monat und damit rund 8,5 Prozent mehr als im Januar 2021, wie das Amt am Donnerstag mitteilte. Lieferengpässe besonders bei Elektrobauteilen hatten der Branche im vergangenen Jahr schwer zugesetzt. Allerdings bleibt die Lage trotz der leichten Erholung aus Sicht von Fachleuten angespannt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!