Sheffield

Farbe und Süßungsmittel aus alten Christbäumen gewinnen

Entsorgte Christbäume können Ausgangsstoffe für Süßungsmittel oder auch Farbe liefern. Tannennadeln bestehen zu bis zu 85 Prozent aus verwertbaren Chemikalien.
Alter Weihnachtsbaum
Ein alter Weihnachtsbaum liegt an einem Straßenrand in Recklinghausen. Forscher erwägen die entsorgten Christbäume zur Gewinnung von Ausgangsstoffen zu nutzen. Foto: Marcel Kusch
Weil die Lignocellulose so komplex aufgebaut ist, seien Tannennadeln wenig geeignet, um Energie aus Biomasse zu produzieren. Für die meisten industriellen Prozesse seien sie bislang unbrauchbar. „Meine Forschung konzentriert sich auf den Abbau dieser komplexen Struktur zu einfachen, hochwertigen Rohstoffen wie Zucker oder Phenolen. Diese werden in Produkten wie Haushaltsreinigern oder auch in Mundspülungen verwendet”, sagte Doktorandin Cynthia Kartey. Mit Hilfe eines relativ simplen aber bislang unerforschten Verfahrens könnten auch Bioraffinerien die Nadeln einmal verarbeiten. Es ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen