Experten: 2021 wird wohl gutes Pilzjahr

Gute Aussichten für kommende Pilzsaison       -  Drei Steinpilze wachsen eng beieinander. Experten erwarten in der kommenden Pilzsaison eine gute Ernte.
Foto: Patrick Pleul/zb/dpa | Drei Steinpilze wachsen eng beieinander. Experten erwarten in der kommenden Pilzsaison eine gute Ernte.

Pilzsammler können sich 2021 voraussichtlich auf ein gutes Jahr einstellen. „Im Vergleich zur Situation in den letzten Jahren sind die Witterungsbedingungen in diesem Jahr bisher wesentlich günstiger für die Pilzwelt”, sagt Pilzexperte Stefan Fischer. Regen tut den Pilzen gut Bleibe das Wetter so wechselhaft, könne man „sehr optimistisch in die Pilzhauptsaison im Herbst blicken”, ist sich der Pilzsachverständige der Deutschen Gesellschaft für Mykologie sicher. Bei der Durchnässung gebe es allerdings starke regionale Unterschiede, betont er.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung