Mars-Hubschrauber zum zweiten Mal abgehoben

Mars-Rover macht Selfie mit Hubschrauber „Ingenuity”       -  Diese von der NASA zur Verfügung gestellte Illustration zeigt den Mini-Hubschrauber „Ingenuity” auf der Marsoberfläche.
Foto: Jpl-Caltech/NASA/ZUMA Wire/dpa | Diese von der NASA zur Verfügung gestellte Illustration zeigt den Mini-Hubschrauber „Ingenuity” auf der Marsoberfläche.

Wenige Tage nach seinem historischen Erstflug hat der Mini-Hubschrauber „Ingenuity” einen zweiten Flug auf dem Mars absolviert. Der Flug am Donnerstag sei höher und länger ausgefallen, zudem habe sich der Helikopter auch seitwärts bewegt, teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa mit. „Die Messwerte, die wir bislang bekommen und analysiert haben, sagen uns, dass der Flug unsere Erwartungen erfüllt hat und unsere vorherigen Computermodelle korrekt waren”, sagte Nasa-Ingenieur Bob Balaram. Es bleibe aber „noch viel zu lernen”. Am Montag hatte ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!