Nasa-Sonde berührt als erstes Raumschiff die Sonne

„Parker Solar Probe”-Sonde       -  Die Computergrafik zeigt die „Parker Solar Probe”-Sonde der US-Raumfahrtbehörde Nasa auf dem Weg zur Sonne.
Foto: -/AP/dpa | Die Computergrafik zeigt die „Parker Solar Probe”-Sonde der US-Raumfahrtbehörde Nasa auf dem Weg zur Sonne.

Die Nasa-Sonde „Parker Solar Probe” ist durch die äußere Atmosphäre der Sonne geflogen und hat damit nach Angaben der US-Raumfahrtbehörde als erstes Raumschiff diesen Stern berührt. Die Sonde habe in der sogenannten Sonnenkorona Partikel und Magnetfelder untersucht, teilte die Nasa am Dienstag mit. Der erste Flug durch die Sonnenkorona habe nur wenige Stunden gedauert, weitere Flüge seien geplant. Nasa-Manager Thomas Zurbuchen sprach von einem „monumentalen Moment” und einer „bemerkenswerten Leistung”.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!