Umfrage: Sonnenschutz ist wichtig, eincremen lästig

Sonnenschutz       -  Nur jeder Zweite kann sicher sagen, was der Lichtschutzfaktor auf einem Sonnenschutzmittel aussagt.
Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa | Nur jeder Zweite kann sicher sagen, was der Lichtschutzfaktor auf einem Sonnenschutzmittel aussagt.

Sonnencreme duftet für viele Menschen nach Urlaub, aber trotzdem cremen sich die meisten nicht ausreichend ein: Einer aktuellen Umfrage zufolge nutzt gut ein Drittel im Frühjahr und Sommer normalerweise kein Sonnenschutzmittel, um sich vor schädlicher UV-Strahlung zu schützen. Männer erwiesen sich dabei als noch größere Sonnenschutzmuffel als Frauen (44 Prozent im Vergleich zu 25 Prozent). 28 Prozent der Befragten gaben an, sich allenfalls bei besonderen Gelegenheiten einzucremen, etwa im Urlaub oder im Freibad, wie die Forsa-Umfrage unter 1005 Erwachsenen im Auftrag des AOK-Bundesverbandes weiter ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!