Trennfeld

Silbernes Büchereisiegel erneut erhalten

Die Mitarbeiterinnen der Bücherei Trennfeld freuen sich erneut über die Auszeichnung mit dem silbernen Büchereisiegel  2020/2021 mit 13 von insgesamt 15 erreichbaren Punkten, heißt es in einer Pressemitteilung der Bücherei. Es wird vom Sankt Michaelsbund in München an Büchereien verliehen.

Öffnungszeiten, Datenverarbeitung über EDV, Fortbildungsbesuche, Entleihungen/Umsatz, Zusammenarbeit Kindergärten/Schule, Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungen sind  Kriterien für den Erhalt des Siegels.

Die Bücherei bietet aktuell über 3500 zeitgemäße Medien wie Bücher für alle Altersgruppen und Interessen. Des Weiteren können Brettspiele, Hörbücher, Zeitschriften und DVDs ausgeliehen werden. Regelmäßig wird das Angebot mit Büchern aus der Fachstelle der Diözese ergänzt, damit der Lesestoff nicht ausgeht und Lesewürmer immer wieder etwas Neues und Interessantes vorfinden können.

Um die Aufgaben rund um die Öffnungsstunden und die umfangreiche organisatorische Arbeit leisten zu können, engagieren sich 15 Mitarbeiterinnen aus Trennfeld und Rettersheim aus Überzeugung für die Bücherei im Ort. Deshalb freuen sie sich über jeden Besucher, egal ob klein oder groß, ob schon im nutzenden Leserkreis oder als neuer Leser.

Von: Irmgard Diener, Büchereileitungsteam Trennfeld

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Trennfeld
Pressemitteilung
Bücher
Büchereien
Freude
Hörbücher
Leser
Lesestoff
Mitarbeiter und Personal
Zeitschriften
Überzeugung
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)