Wombach

Lohr: Anstrengender Endspurt vor Gründung der Montessori-Schule

Schon dieses Jahr soll die Schule in Wombach öffnen. Vieles ist noch zu tun. Und um tatsächlich loslegen zu können, sind die Initiatorinnen auch auf finanzielle Unterstützung angewiesen.
Die Gründerinnen Nicole Scherg und Monika Rosenkranz (mit Tochter Hanna) vor dem Eingang ihrer zukünftigen Montessori-Schule im Lohrer Stadtteil Wombach.
Foto: Simon Hörnig | Die Gründerinnen Nicole Scherg und Monika Rosenkranz (mit Tochter Hanna) vor dem Eingang ihrer zukünftigen Montessori-Schule im Lohrer Stadtteil Wombach.

Nach zwanzig Minuten Videointerview hat der sechsjährige Henry genug: "Kann ich mich ein bisschen dazusetzen? Biittee?" Natürlich darf er. "Wir sind auch alle Mütter", sagt Nicole Scherg mit einem Lachen. Gemeinsam mit ihrer Kollegin Monika Rosenkranz schildert sie die Vision von der Gründung der ersten Montessori-Grundschule im Landkreis Main-Spessart.Die Initiatorinnen haben noch viel Arbeit vor sichEs ist eine Vision, die nach zweieinhalb Jahren intensiver Konzeptionsarbeit nun zum Greifen nah ist.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat