Bad Königshofen

Neue Sitzbank auf der Rothöhe

Klaus Mock, Hermann Stottele und Walter Weiß packten bei der Bank kräftig mit an.
Foto: Jutta Gruppe-May | Klaus Mock, Hermann Stottele und Walter Weiß packten bei der Bank kräftig mit an.

Einen Wunsch etlicher Wanderer formulierte Altbürgermeister Clemens Behr: "Eine Bank auf der Rothöhe in der Nähe des Bildstocks." Der örtliche Rhönklub-Zweigverein nahm sich dieser Bitte an und besorgte über den Haßbergverein eine stabile Sitzbank, die kurz vor Beginn der Baumaßnahmen an der Straße Richtung Herbstadt aufgestellt wurde. Nach etwa zwei Stunden Arbeit stand das gute Stück am vorgesehenen Platz. Die immer einsatzbereiten Helfer waren (von links) Vorstand Klaus Mock, Beisitzer Hermann Stottele und Mitglied Walter Weiß. Wanderer können künftig dort am Bildstock des Heiligen Sebastians in Ruhe einen weiten Blick auf das östliche Bad Königshofen mit den Haßbergen im Hintergrund genießen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Rhön-Grabfeld und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Bad Königshofen
Jutta Gruppe-May
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!