Gerolzhofen

Geomed-Kreisklinik baut die Aufzüge um

Die Regierung von Unterfranken hat der Geomed-Kreisklinik GmbH in Gerolzhofen die fachliche Genehmigung für die Erneuerung des Aufzugs im Operationsbereich erteilt. Die GmbH habe die grundsätzliche Erforderlichkeit der Baumaßnahme nachgewiesen, teilt die Bezirksregierung in einer Erklärung mit.Die Geomed-Kreisklinik verfügt in jedem der drei Gebäudebereiche über einen Aufzug. Es handelt sich hierbei um zwei Bettenaufzüge (Baujahr 1964 und 1988) und einen kombinierten Betten- und Transportaufzug (Baujahr 1997).

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung