Bad Kissingen

MP+Kinderarzt gesucht: Kassensitz im Landkreis Bad Kissingen bleibt weiter verwaist

Im April hat der Bad Kissinger Kinderarzt Andreas Schloßbauer seine Praxis ohne Nachfolger geschlossen. Der Kassensitz ist inzwischen neu ausgeschrieben, die Suche gestaltet sich jedoch schwierig.
Andreas Schloßbauer hat im April seine Praxis geschlossen, der freie kinderärztliche Kassensitz ist weiterhin vakant.       -  Andreas Schloßbauer hat im April seine Praxis geschlossen, der freie kinderärztliche Kassensitz ist weiterhin vakant.
Foto: Borst | Andreas Schloßbauer hat im April seine Praxis geschlossen, der freie kinderärztliche Kassensitz ist weiterhin vakant.

Die Schließung der Praxis von Dr. Andreas Schloßbauer hat eine Lücke in die kinderärztliche Versorgung im Landkreis gerissen, die sich anscheinend nicht so schnell schließen lässt. Schloßbauer hatte seine Praxis im April nach 25 Jahren aus gesundheitlichen Gründen abgegeben, rund 1300 Patienten wurden hier im Quartal versorgt und werden jetzt von anderen Kinder- und Hausärzten in der Region behandelt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!

Auch interessant