Bad Kissingen

MP+Regionalvinothek Bad Kissingen: Wo der Wein das Wichtigste ist und das Essen eine größere Begleiterscheinung

Ab 1. Mai herrscht wieder Leben und Treiben in und ums KissVino. Beim Soft-Opening stieß man auf das innovative Konzept an. Was Pächter Marcus Beran vorhat.
Marcus Beran (Mitte) stellte beim Soft-Opening der Regionalvinothek sein engeres Team vor. Mit dabei sind auch Koch Matthias Reißig (Fuchsstadt) und Berans Lebensgefährtin Carina Kolb.
Foto: Isolde Krapf | Marcus Beran (Mitte) stellte beim Soft-Opening der Regionalvinothek sein engeres Team vor. Mit dabei sind auch Koch Matthias Reißig (Fuchsstadt) und Berans Lebensgefährtin Carina Kolb.

Wer den Frankenwein liebt, kann sich freuen, denn in wenigen Tagen öffnet die Regionalvinothek KissVino offiziell wieder ihre Pforten. Dann kann man in der Bad Kissinger Innenstadt wieder all die edlen Tropfen aus dem Saaletal genießen und – ganz neu – dazu auch eine Kleinigkeit essen.Pächter Marcus Beran (Obererthal) wurde von Oberbürgermeister Dirk Vogel unlängst bereits vorgestellt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!