Bad Kissingen

MP+RKI: Inzidenz im Kreis Kissingen am zweiten Tag in Folge unter 100

Erneut ermittelt das Bad Kissinger Gesundheitsamt einen anderen Wert als die Berliner Behörde. Warum das diesmal nicht unerheblich ist. Jetzt 99 Todesfälle zu beklagen.
Auch wenn die Inzidenzwerte allmählich sinken: Corona prägt diesen Frühling in Bad Kissingen. 
Foto: Thomas Pfeuffer | Auch wenn die Inzidenzwerte allmählich sinken: Corona prägt diesen Frühling in Bad Kissingen. 

Die genaue Berechnung der 7-Tage-Inzidenz ist offensichtlich reichlich kompliziert. So unterscheiden sich die Werte, die das Robert Koch-Institut (RKI) bekannt gibt, und die Angaben des Staatlichen Gesundheitsamts in Bad Kissingen regelmäßig. Das ist meist unerheblich, diesen Mittwoch und Donnerstag jedoch ist der Unterschied durchaus erwähnenswert. Denn die vom RKI ermittelten Werte liegen jeweils unter 100, während die vom Gesundheitsamt errechnete Inzidenz diesen Schwellenwert überschritt.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat