Kitzingen

Corona-Hotspot St. Elisabeth: Das sind die aktuellen Zahlen

Die Pflegeeinrichtung der Caritas in Kitzingen bildet zurzeit den Schwerpunkt der Corono-Erkrankungen im Landkreis Kitzingen. So ist die Lage bei Bewohnen und Mitarbeitern.
Das Seniorenheim St. Elisabeth in Kitzingen ist seit drei Wochen stark von Corona betroffen.
Foto: Christoph Weiß/Caritas-Einrichtungen gGmbH | Das Seniorenheim St. Elisabeth in Kitzingen ist seit drei Wochen stark von Corona betroffen.

Rasant verbreitet sich das Coronavirus in der Pflegeeinrichtung St. Elisabeth in Kitzingen. Drei Wochen nach Ausbruch der Krankheit in dem Caritas-Seniorenheim sind 14 Bewohner mit Covid-19 gestorben. Am Donnerstag hatte das Landratsamt den Tod eines 89-jährigen Bewohners vermeldet.Nach Auskunft von Caritas-Sprecher Kilian Martin sind zurzeit 15 Heimbewohner an Corona erkrankt und auf der Pandemiestation, die das Haus eingerichtet hat, isoliert (Stand: 18. Februar). Die Zahl der betroffenen Mitarbeiter, die in häuslicher Quarantäne leben, hat sich auf 21 erhöht.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat