Kitzingen

Filme zum Thema Nachhaltigkeit: trustWHO und Anders Essen

Im Rahmen der Aktionswoche "Die Glorreichen 17" des Landkreises Kitzingen zu den 17 Nachhaltigkeitszielen zeigt die Volkshochschule zwei Filme in der Alten Synagoge. Am Montag, 26. Juli, geht es um 19 Uhr um die Rolle der Weltgesundheitsorganisation WHO. Die auf Gesundheitsthemen spezialisierte Filmemacherin Lilian Franck enthüllt in ihrem Film "trustWHO" versteckte Einflüsse der Industrie auf die WHO und sie zeigt, wie Mitgliedsstaaten die WHO für ihre nationalen Interessen missbrauchen. Am Dienstag, 27. Juli, um 19 Uhr, läuft der Film "Anders Essen – Das Experiment".

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung