Hellmitzheim

Günther Fischer: Die Heimat im Fokus

Strohrollen nahe Seinsheim als „Reiz in der Landschaft“.
Foto: Günther Fischer | Strohrollen nahe Seinsheim als „Reiz in der Landschaft“.

Wenn Günther Fischer morgens auf dem Weg zur Arbeit im Auto sitzt und ein gutes Fotomotiv entdeckt, muss er einfach anhalten und ein Foto machen. Da kann es schon sein, dass er kurz darauf mit Anzug im Feld steht, die Schuhe im Matsch. „Ich musste schon öfter wieder nach Hause und mich umziehen“, sagt er und lacht. Abhalten lässt sich der 59-jährige Hellmitzheimer davon aber nicht. „Früher lag ich sogar oft auf dem Bauch, um den richtigen Ausschnitt zu treffen“, erzählt er. Heute weiß er, wie er die Kamera halten muss, um ungewöhnliche Perspektiven festzuhalten. Rund 190 000 digitale ...