Iphofen

Heftiger Streit um Iphöfer Weinbergsbewässerung

Noch ist nicht klar, ob die Stadt beim bayernweiten Pilotprojekt zum Zug kommt. Doch der Kampf ums Geld hat bereits begonnen. Winzer entwerfen ein dramatisches Szenario.
Tröpfchenbewässerung in den Weinbergen bei Nordheim am Main. In vielen Weinbauregionen Frankens muss künftig wohl beim Gießen der Reben nachgeholfen werden.
Foto: Johannes Kiefer | Tröpfchenbewässerung in den Weinbergen bei Nordheim am Main. In vielen Weinbauregionen Frankens muss künftig wohl beim Gießen der Reben nachgeholfen werden.

Es ging um einen „Ergänzungsbeschluss“, um eine Kleinigkeit demnach. Wasserdicht wollte der Iphöfer Stadtrat in seiner Sitzung am Montagabend die Bewerbung für das bayernweite Pilotprojekt Weinbergsbewässerung machen. Was sich dann aber im Sitzungssaal der Karl-Knauf-Halle abspielte, war keine Petitesse mehr, sondern hatte längst das Zeug zu Größerem.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
Inkl. GRATIS Tablet
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Inkl. GRATIS Samsung Tab A7