Münsterschwarzach

Kluge Köpfe, kühle Rechner

Beim Landeswettbewerb Mathematik erreichten einige Schüler des Egbert-Gymnasiums beachtliche Leistungen. Julian Legron, Karolin Ott, Lena Till, Veit Lang und Karl Höfle erzielten beachtliche Punktzahlen. Als Anerkennung für die jungen Mathematiker führte die Schule eine Ehrung durch, die coronabedingt als Videokonferenz stattfand.

Schulleiter Markus Binzenhöfer war voll des Lobes davon, dass die Schüler trotz der schwierigen Situation in diesem Schuljahr noch Zeit und Engagement für die freiwillige Teilnahme an diesem Wettbewerb aufbrachten. Auch Elmar Schrauth, Fachbetreuer für Mathematik, beglückwünschte die jungen Mathematiker in einer Laudatio. Schrauth, der selbst einige Zeit im Korrektur-Team des Landeswettbewerbs tätig war, erinnerte daran, dass sich hier die Besten der Besten jungen Mathematikerinnen und Mathematiker des Landes treffen. Aus diesem Grund würden die Aufgaben auch so gestellt werden, dass sie nicht „ganz so einfach zu knacken“ seien.  

Besonders hob er Karolin Ott und Lena Till hervor, die beide einen dritten Preis erzielten. Einen zweiten Preis erzielte Karl Höfle, der dafür nicht nur ein Buchgeschenk erhielt, sondern auch für die zweite Runde eingeladen wurde. Dort gilt es, sich ebenfalls an weiteren anspruchsvollen Aufgaben mit anderen Schülern aus Bayern zu messen, so dass schließlich die Landesmeister für dieses Jahr gekürt werden können. Als Ausblick verwies Fachbetreuer Schrauth auf einen weiteren Wettbewerb: „Ich lade euch nun auch ein, euch beim Bundeswettbewerb mit den Besten der Besten aus ganz Deutschland zu messen: Der Abgabeschluss ist im März.“  

Von: Dr. Reinhard Klos,  Presse- und Öffentlichkeitsarbeit am Egbert-Gymnasium

In einer Videokonferenz wurden sehr gute Mathematiker des Egbert-Gymnasiums geehrt. Unser Bild zeigt (oben von links): Fachbetreuer Elmar Schrauth, Julian Legron, Karolin Ott, Lena Till, Schulleiter Markus Binzenhöfer und Veit Lang.
Foto: Reinhard Klos | In einer Videokonferenz wurden sehr gute Mathematiker des Egbert-Gymnasiums geehrt. Unser Bild zeigt (oben von links): Fachbetreuer Elmar Schrauth, Julian Legron, Karolin Ott, Lena Till, Schulleiter Markus ...
Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Münsterschwarzach
Pressemitteilung
Computer
Mathematiker
Schulrektoren
Schülerinnen und Schüler
Videokonferenzen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!