Mainstockheim

Kommunale Hochzeit mit Fähren-Walzer

Sie besiegelten mit ihren Unterschriften die Zusammenarbeit der fünf Gemeinden in der interkommunalen Allianz MainLand (sitzend von links): Die Bürgermeister Karl-Dieter Fuchs, Roland Hoh, Christine Konrad und Horst Reuther, Landrätin Tamara Bischof, Bürgermeister Hermann Queck und der Leiter des Amtes für ländliche Entwicklung, Ottmar Porzelt.
Foto: Hartmut Hess | Sie besiegelten mit ihren Unterschriften die Zusammenarbeit der fünf Gemeinden in der interkommunalen Allianz MainLand (sitzend von links): Die Bürgermeister Karl-Dieter Fuchs, Roland Hoh, Christine Konrad und Horst Reuther, Landrätin Tamara Bischof, Bürgermeister Hermann Queck und der Leiter des Amtes für ländliche Entwicklung, Ottmar Porzelt.

Das war schon ein besonderer Moment auf einem besonderen Fleck zu einem besonderen Anlass: Am Mittwoch unterzeichneten die Bürgermeister Christine Konrad (Dettelbach), Karl-Dieter Fuchs (Mainstockheim), Horst Reuther (Albertshofen), Hermann Queck (Buchbrunn) und Roland Hoh (Biebelried) auf der Mainfähre Chris-Tina sitzend die Gründungsurkunde der interkommunalen Allianz MainLand. Passend zu dieser kommunalen Hochzeit drehte Fährmann Wolfgang Riedel einen Fähren-Walzer auf dem Main. "Wir schließen uns zusammen unter dem Motto: Gemeinsam sind wir stärker", sagte Christine Konrad, die als Sprecherin ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung