Marktheidenfeld

Ludwig Hauck hat 80. gefeiert

Ludwig Hauck
Foto: M. Harth | Ludwig Hauck

Ludwig Hauck, langjähriger Leiter der Erich-Kästner-Schule in Kitzingen und früherer Dritter Bürgermeister in Marktheidenfeld hat am Freitag seinen 80. Geburtstag gefeiert. Marktheidenfelds Bürgermeisterin Helga Schmidt-Neder stattete dem Jubilar zu Hause einen Besuch ab und überreichte ihm ein Exemplar der Stadtchronik.

Von 1972 bis 2002 wirkte Hauck als Mitglied des Stadtrats Marktheidenfeld. Von 1984 bis 1990 übte er das Amt des Dritten Bürgermeisters aus. Der bei den Bürgern beliebte und sozialen Belangen gegenüber aufgeschlossene CSU-Kommunalpolitiker wurde mit der bayerischen Medaille für besondere Verdienste um die kommunale Selbstverwaltung ausgezeichnet.

Hauck kam vor 80 Jahren als Sohn einer Gastwirts- und Metzgerfamilie in Zeilitzheim zur Welt. Er ging in Schweinfurt und Gaibach zur Schule und studierte danach an der Pädagogischen Hochschule in Würzburg. 1961 heiratete er seine Frau Edith und begann als Lehrer in Bütthard bei Ochsenfurt. Bald darauf wechselte er nach Ansbach bei Marktheidenfeld.

Schließlich ließ sich Hauck in München zum Sonderpädagogen fortbilden. Er kehrte nach Marktheidenfeld an die Förderschule zurück und wechselte 1978 an die Erich Kästner Schule nach Kitzingen, die er bis zum Ruhestand 1996 leitete.

Der Pensionär hat inzwischen sein Markenzeichen, das Fahrrad, zur Seite gestellt. Er erfreut sich am Kontakt zu Tochter Leonie und der Familie von Sohn Thilo mit zwei Enkeln. Mit seiner Frau Edith reist er gerne, vor allem an den Gardasee. Der Literaturliebhaber hat sich der Pflege seines Gartens verschrieben und genießt den Blick über die Stadt. Zufrieden lächelnd meint Hauck, dass er nun über die Zeit verfügen könne, um die schönen Dinge im Leben zu genießen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Kitzingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Marktheidenfeld
Erich Kästner
Helga Schmidt-Neder
Sonderschulen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!