Prichsenstadt

Neuer Chef bei der Prichsenstadter CSU

Der neue Prichsenstadter CSU-Vorstand (von links): Hella Hofmann (Beisitzerin), Fabian Uhl (Schatzmeister), Vorsitzender René Schlehr, Harald Eger (Schriftführer), Wahlleiterin Bezirksrätin Gerlinde Martin und Alfons Saugel (stellvertretender Ortsvorsitzender).
Foto: CSU-Ortsverband | Der neue Prichsenstadter CSU-Vorstand (von links): Hella Hofmann (Beisitzerin), Fabian Uhl (Schatzmeister), Vorsitzender René Schlehr, Harald Eger (Schriftführer), Wahlleiterin Bezirksrätin Gerlinde Martin und Alfons Saugel (stellvertretender Ortsvorsitzender).

Viele Mitglieder waren zur Jahresversammlung des CSU-Ortsverbandes gekommen, um die politischen Weichen für die nächsten zwei Jahre zu stellen. Neben Bürgermeister René Schlehr gegrüßte der Vorsitzende Harald Eger auch die Bezirksrätin Gerlinde Martin. Harald Eger erinnerte an die Veranstaltungen des vergangenen Jahres. Er bat auch darum, bei der  Europawahl am 26.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung