Kirchschönbach

Schloss Kirchschönbach ist verkauft

Zufriedene Gesichter vor Schloss Kirchschönbach: Schwester Katharina Ganz und Doris Schlereth, die neue Eigentümerin des Geländes. Fotos: Jürgen Vogel
Foto: Pia Vogel VOGELSOLUTIONS | Zufriedene Gesichter vor Schloss Kirchschönbach: Schwester Katharina Ganz und Doris Schlereth, die neue Eigentümerin des Geländes. Fotos: Jürgen Vogel

Generaloberin Schwester Katharina Ganz spricht von einer frohen Botschaft. Dreieinhalb Jahre haben die Oberzeller Schwestern einen Käufer für ihr Areal in Kirchschönbach gesucht. Auf den letzten Drücker sind sie fündig geworden. Der Kaufvertrag ist unterschrieben. Doris Schlereth kennt das 4,5 Hektar große Gelände gut. Die Unternehmerin ist in Kirchschönbach aufgewachsen. Ihr Vater und ihr Bruder besuchten den Kindergarten, der damals auf dem Gelände lag. „Mein Herz schlägt für diesen Ort“, sagt Schlereth. Die stellvertretende Vorsitzende des „Faktor c“, einer Vereinigung von Christen ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!